Italienische Mobilität im Herzen Wiens

Ein Unternehmen ganz nach unserem Geschmack - mo2drive betreibt seine Vespa-Sharing-Flotte mit italienischem Temparament mitten in Wien. Wie von andern Anbietern mit Kleinwagen bekannt greift man hier auf die wendigen Lifestyle-Teile zurück, die wie für die Stadt gemacht zu sein scheinen - vermutlich wurden sie das auch ;)

Wie funktioniert's bei mo2drive?

Du entscheidest Dich dafür auf die flitzigen 2-Räderder aufzuspringen um sowohl Öffis als auch Staus elegant zu umgehen? Dann kannst Du Dich mit einer einmaligen Anmelde-Gebühr von 19,- EUR registrieren und die Vespas dann ganz flexibel zu den aktuellen Tarifen nutzen. Bei der Registrierung erhältst Du gleichzeitig Deine ersten 15 Fahrminuten - kostenlos dazu. Für alle Mitglieder von shareonimo.at gibt es sogar noch ein extra Zuckerl! 

 

Welche Modelle kannst Du fahren?

Grundsätzlich hält mo2drive zwei Modelle für Dich parat von denen Du das schwächere mit jedem Führerschein fahren darfst. Vespa Primavera 50 4T und Vespa Primavera 125 3V warten bereits auf Dich und können auf Anfrage auch wochen- & monatsweise gemietet werden.

Wo kannst Du mit mo2drive fahren?

Fahren kannst Du wo immer Du möchtest, das Abstellen ist jedoch nur innerhalb des Geschäftsgebiets erlaubt, das den 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8., 9., 10., 15., 16., & 20. Wiener Bezirk umfasst. Achtung, einige der Bezirke liegen nur teilweise innerhalb des Gebietes von mo2drive, das siehst Du aber alles in der App.

Teste selbst wieviel Spaß ausleihen machen kann. Vergiss auch nicht, wieviel Freude Du anderen und Dir selbst bereiten kannst, indem Du ebenfalls Dinge auf shareonimo.at verleihst. 

Wir wünschen schon mal "buon viaggio"

 

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, die Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte liefern.

Mehr Informationen