SUP – Chillen, Wasser & Workout

30 Grad, Wochenende und alles was Du weißt ist, dass Du ans Wasser möchtest? Und damit der Sommer nicht zu monoton wird, werfen wir einen Blick auf den Trend SUP „Standup Paddling“ Bestimmt hast Du sie auch schon auf Österreichs Gewässern gesehen. Entspannt übers Wasser gleitende, stylische Boards mit einer Durchschnittslänge von 2,5 bis 3 Metern. Was Neues probieren? Sportlich betätigen? Einfach nur am Wasser chillen? Standup paddling bietet sich perfekt dafür an und gehören auf alle Fälle noch diesen Sommer auf Deine To-Do- List.

Wer lässt sich denn sowas einfallen?

Abgesehen von den wahren erfindern? Das waren wohl Fischer aus Polynesien, die sich stehend in ihren Ein-Mann-Booten, mit einem Paddel, fortbewegten und das schon seit Ewigkeiten. Im Bereich Sport & Freizeit wurde es erstmals aus praktischen Gründen von Surflehrer auf Hawai genutzt da man sich so schneller vom Ufer zu den wellenbrechenden Riffen kam. Wir vermuten ja, dass es dann einigen Schülern zu blöd wurde, sich nicht länger am Surf-Brett halten zu können und sie deshalb dann auf die Paddle-Variante umstiegen. Aber mit der Vermutung stehen wir wohl alleine da ... Das man dazu eben keine Wellen braucht, ist ein weiterer großer Vorteil und sicher einer der Erfolgsfaktoren für den beliebten Einzug auf Europas Binnen-Gewässern. 

Als Workout

Was auf den ersten Blick entspannt wirkt, kann durchaus auch als Workout durchgehen.Gepaart mit der Möglichkeit sich jede Sekunde ins kühle Nass zu schmeißen ist das aber ganz ok. Die Mischung aus Balance-Übung und den gleichmäßigen Paddel-Zügen links und rechts am Körper vorbei, ergibt eine vielseitige Beanspuchung Deiner Muskel. Sieht zwar relativ easy aus, aber wenn man wirklich vorankommen möchte und unerfahren ist, hört man schnell mal seitliche Bauch- und Rückenmuskel nach einer kurzen Pause schreien.

Wo kannst Du Standup Paddles ausleihen?

Der Trend greift seit einigen Jahren deutlich um sich und kann von Sommer zu Sommer neue SUP-Verleih an Seen, Flüssen und auch mitten in der Stadt entdecken. Hier auf shareonimo.at haben wir auch kürzlich 4 Anbieter dazubekommen, bei Denen Du das gesamte Equipment rund um Standup Paddles ausleihen und auch testen kannst.

Bootverleih Arwex in 1210 Wien

Dieser urige Shop bietet - abgesehen vom Verkauf -  vom Boot über Kanus bis hin zum SUP Verleih so einiges für den Spaß am Wasser. Etwa 25,- EUR pro Tag und schon bist Du dabei.

SUP Test-Center in 1210 Wien

An der Alten Donau eingenistet hat sich das SUP Test- Center. Hier kannst Du vor dem Kauf testen und zwar zum Preis von 15,- EUR für 2 Stunden. Der reguläre SUP Verleih ist für 15,- EUR / Stunde möglich.

Hang Loose in 1040 Wien

Mit rund 29,- EUR pro Tag kannst Du mitten in Wien Standup Paddles ausleihen und aus verschiedenen Modellen auswählen. Optional dazu gibt es auch diverses Zubehör ebenfalls zum Leihen.

Stand Up Tirol in 6425 Haiming

Wenige Meter neben dem Inn dindest Du „Stand Up Tirol“ die Ihren SUP Verleih nähe Ötztal betreiben und euch ebenfalls für rund 30,- EUR pro Tag bestens ausstatten und freundlich beraten.

 

Generell findest Du aber an beinahe jedem namhaften Badeesee in Österreich einen SUP-Verleih. Wer seinen eigenen kleinen See oder Fluss dafür nutzen möchte hat aber offensichtlich immer mehr Möglichkeiten sich die coolen Teile auch einfach mal auszuleihen und an sein lieblings Wasser mitzunehmen. 

Wo kannst Du mit Standup Paddles cruisen?

Derzeit gibt es auf den österreichischen Gewässern noch keine Einschränkung, und aus heutiger Sicht dürfte das auch noch eine Weile so bleiben. Damit kannst Du quasi auf allen öffentlichen Gewässern, in denen Baden erlaubt ist auch die geliehenen SUPs zu Wasser führen. Auch viele Strandbäder bieten diese Möglichkeit mittlerweile direkt vor Ort an – der Trend ist also längst angekommen und erfreut sich uneingeschränkt größter Beliebtheit wohin man sieht.

Hast du’s eben auf Deine To Do Liste geschrieben? Perfekt! Schreibun uns, wo in Österreich Du noch einen Verleih entdeckt hast und erzähl‘ und berichte uns von Deinem Muskelkater ;) Wir wünschen schon mal viel Spaß beim Entdecken des Sommer-Trends!

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, die Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte liefern.

Mehr Informationen